REGISTRIERKASSENPFLICHT


Wie Ihr vielleicht aus den Medien bereits entnommen habt,

wird mit Stichtag 1. Mai 2016 die Registrierkassenpflicht

auch für Kleinunternehmer eingeführt.


Schulbuffets sind von dieser Regelung n i c h t ausgenommen.


Ab 2. Mai 2016 muss daher auch bei uns im Schulbuffet eine

Registrierkasse vorhanden sein.


Das bedeutet, daß ab diesem Zeitpunkt j e d e r Verkauf (auch 10 Cent)

in die Registrierkasse eingegeben und boniert werden muss.


Neben den Anschaffungskosten für die Kasse, Drucker, Papier etc. bringt

dies auch organisatorisch eine zeitaufwendigere Arbeitsweise mit sich.


Die Bedienung in den Pausen wird speziell am Anfang nicht in der

gewohnt raschen Art und Weise möglich sein, da für jeden Verkauf

ein BON an euch ausgehändigt werden muss. (auch bei 10 Cent)


Die Bestellung von Mittagessen wird in der großen Pause nicht mehr

möglich sein, in den kleineren Pausen wäre es vorteilhafter.


Wir ersuchen euch Schüler um Verständnis und etwas Geduld,

wenn am Buffet nicht alles so zügig wie bisher ablaufen wird.



Schulbuffet BG/BRG – Ursula Stadler